Junghunde

In unserer Junghundeseite stellen wir Ihnen Welpen und Junghunde von 8 Wochen bis ca. 6 Monate vor, die bereit sind in eine eigene Familie zu ziehen. Sie wurden von Züchtern unseres Vereins gezüchtet und leben noch bei ihren Züchtern, werden dort gefördert und machen die ersten Schritte in ihrer Erziehung und Sozialisation ausserhalb des Welpenrudels.

Die Beschreibung der Hunde beruht auf Angaben der Züchter bzw. Besitzer.

Unsere Junghunde werden zum Welpenpreis abgegeben !



Banja, Berta und Baron vom Brackenberger Holz
Wurftag: 17.04.2018, Farbe sm, Rüde und Hündinnen

Beschreibung der Züchter:

Das sind Banja, Baron und Berta vom Brackenberger Holz. Sie suchen noch ein liebevolles Zuhause. Alle 3 sind wie ihre Geschwister schmusig können aber auch aufdrehen. Sie haben alle Beutetrieb und sind alle gesund und munter.

Banja JH

Banja

Baron JH

Baron

Berta JH

Berta

Wenn Sie sich für einen Welpen interessieren, melden Sie sich bitte bei ihrem Züchter:

Thomas Homuth
34346 Hann-MündenTelefon:
Tel: 05545 278


Cuna vom Hexenhiwwel
Wurftag: 31.03.2018, Farbe sm, Hündin

Beschreibung der Züchterin:

Cuna Hexenhiwwel

Cuna ist eine fröhliche, pfiffige, aufgeschlossene, schnelle Hündin, die stets die anderen zum Spielen auffordert.

Wenn Sie sich für Cuna interessieren, melden Sie sich bitte bei der Züchterin:

Danuta Caspari
66571 Eppelborn
Tel: 06881 897260
Mobil: 0176 97920036

http://www.hovawartvomhexenhiwwel.de/

 


Gwendy von Fafun
Wurftag: 07.04.2018, Farbe: sm, Hündinnen

Beschreibung der Züchterin:

Gwendy ist eine lebhafte, lernfreudige und verspielte Hündin die auf eine liebenswerte Art ihre Neugierde befriedigt. Sie ist offen und geht aktiv auf jede Situation und Sache zu. Beim Wasser plantschen und Fangen spielen lebt sie momentan ihr Temperament aus um danach mit ihrem Menschen zu schmusen. Sie sucht eine aktive Familie die sich gerne im Freien bewegt und sogar Gefallen an einer Hundesportlichen Aktivität findet. Dafür würde sich Gwendy sehr gut eignen. Bei der Wurfabnahme hat sie ihrem Charakter entsprechend alle  Stationen selbstständig erarbeitet und ein sehr gutes Ergebnis bekommen. Auch sie hat keine zuchtausschließenden Fehler oder sonstige Beanstandungen.

Gwendy Fafun JH

Wenn Sie sich für Gwendy interessieren, melden Sie sich bitte bei der Züchterin:

Sylvia Kreß
97762 Hammelburg
Tel: 09732 5519


Crasso vom Helmefeld
Wurftag: 08.03.2018, Farbe: sm, Rüde


Crasso_Helmefeld

Beschreibung der Züchterin:
Crasso ist ein schöner, derber temperamentvoller, neugieriger und verspielter knapp 3 Monate alter Rüde.

Er lebt zur Zeit noch mit seiner Schwester zusammen und die beiden haben natürlich zusammen viel Flausen im Kopf.

Crasso_Helmefeld

Ich versuche mit ihnen getrennt und gemeinsam viel zu unternehmen. Crasso liebt es schon im Auto mitzufahren und läuft auch toll an der Leine.

Ich wünsche mir für ihn eine aktive Familie, welche vielleicht auch am Hundesport Lust hat, ihm würde es sicher gefallen.

Crasso_Helmefeld

Wenn Sie sich für Crasso interessieren, melden Sie sich bitte bei seiner Züchterin:



Karin von Glasenapp
www.hovawarte-vom-helmefeld.de
Tel: 0177-7969566
helmefeld@arcor.de
 


Elly von Rickshausen

Wurftag:03.03.2018,  Farbe: sm, Hündin

Beschreibung der Züchterin:

ELLY sucht noch ein nettes zu Hause bei einer lieben Familie.

Nachfolgend einige Informationen, zu unseren bisherigen Lebenserfahrungen und gemeisterten Abenteuern.

Ab unserer  4. Lebenswoche wurde an unserer "Sozialisierung" gearbeitet. Dazu besuchten uns ganz viele Kinder und auch Erwachsene Menschen, die mit uns spielen wollten.

Ebenfalls in unserer 4. Lebenswoche hat uns unser Papa...der Haakon von Wildweibchenstein besucht. Hier hatten wir sehr viel Spaß und haben toll herumgetobt.

Gemeinsam mit unseren menschlichen Hundeeltern haben wir im Einzeltraining bereits einen Bahnhof besucht. Hier haben wir viele fremde Menschen und vorbeifahrende Züge gesehen. Das Fahren mit dem Fahrstuhl war besonders toll.

Ein Besuch in einem Seniorenheim war auch sehr interessant. Hier fuhren Menschen mit Rollstühlen an uns vorbei und wollten uns auch unbedingt streicheln und mit uns kuscheln.

Auch sahen wir hier Menschen mit großen "Stöcken" an beiden Händen. In diesem Haus haben wir auch selbstschließende Türen  entdecken können, da war natürlich größte Vorsicht geboten!

Ein ganz besonderes Abenteuer - welches wir des Öfteren erlebten - waren Ausflüge in der Nähe befindlichen Wälder und Wiesen. Hier haben wir an einem Graben auch den ersten Kontakt mit dem Wasser gemacht. Das war ganz toll. Wir rochen danach zwar etwas eigenartig und unsere Marken an den Pfoten waren auch nicht mehr richtig erkennbar.

Aber mit einem Gartenschlauch (mit Brause!) wurden wir wieder richtig chic gemacht.

Da wir noch in der Nähe eines Hotels wohnen, haben wir hier einen Kinderspielplatz und mehrere  kleine Brücken  über einen Teich erkundet. In dem Hotel gab es dann noch die Rezeption, den Fahrstuhl und auch eine Spiegelwand zu entdecken.

In unserem aktuellen "Elternhaus" wachsen wir momentan im Haus, auf dem Hof und im Garten auf. Leider  verunstalteten wir dabei im Garten  auch einige Blumen, die nicht mehr zu retten waren, zum Ärger unserer menschlichen  Hundeltern.

Hier haben wir auch so seltsame Dinge, wie z.B.: einen Staubsauger, einen Fön, ein Radio und auch einen Rasenmäher kennengelernt.

An einem sehr warmen Abend haben wir dann  auch noch ein Gewitter mit kräftigem Blitz und Donner erlebt. Aber da unsere Mutter und die Menschen-Hundeeltern dabei waren, war dass für uns auch kein Problem.

In der Tierarzt-Praxis wurden wir auch schon alle bestaunt. Hierhin sind wir natürlich mit dem Auto gefahren worden, aber dass war auch völlig unproblematisch, weil wir das schon kannten.

Hier noch eine kurze Einzelbeschreibung:

ELLA von Rickshausen

    " ist eine kleine Draufgängerin, die sich gern mit ihren Geschwistern anlegt, aber auch gleichzeitig sehr anhänglich und verschmust kuscheln möchte."

Ella Rickshausen

Wenn Sie sich für Ella interessieren, melden Sie sich bitte bei der Züchterin:

Christine Paulick
http://www.hovawarte-von-rickshausen.de
0152-09881356
christine.paulick@web.de